Passbilder

  1. Startseite
  2. Leistungen
  3. Passbilder

Du befindest dich hier:

Biometrische Passbilder

100% Geld zurück Garantie

In Kooperation mit der Firma fotofix kannst Du bei uns Garantiert zugelassene biometrische Passbilder anfertigen lassen. Eine intelligente Software erklärt Dir Schritt für Schritt, wie Du dich positionieren musst, damit die Bilder den behördlichen Anforderungen entsprechen.

Keine Sorge wenn das erste Bild nichts geworden ist, Du kannst bis zu drei neue Aufnahmen machen und dann das beste Foto auswählen.

Sollte das Bild wider Erwarten nicht den hohen behördlichen Anforderungen entsprechen, erhälst Du eine
100% GELD-ZURÜCK-GARANTIE auf diese Fotos. Solltest Du diesen Service in Anspruch nehmen müssen findest Du hier das erforderliche Formular zum PDF Herunterladen.

Wer macht biometrische Passbilder?

Biometrische Passbilder können entweder selbst erstellt, in Fotoautomaten geschossen oder auch von professionellen Fotografen gemacht werden.

Wie mache ich ein biometrisches Passfoto?

Das Format des biometrischen Passfotos muss 3,5 cm x 4,5 cm betragen. 70-80 % der Höhe des Fotos sollten mit der Höhe des Gesichts gefüllt sein, die zwischen 32 und 36 mm liegt. Außerdem muss das Gesicht in der Mitte des Fotos zentriert sein.

Wie alt darf ein Bild für den Führerschein sein?

Das Lichtbild sollte höchstens 6 Monate alt sein und muss in Farbe sein. Außerdem ist es wichtig, dass Du auf dem Bild zweifelsfrei zu erkennen bist.

Was ist ein biometrisches Lichtbild?

Ein Lichtbild ist biometrisch, wenn es bestimmte Anforderungen erfüllt, welche zu einer erleichterten Gesichtserkennung beitragen.

Wie macht man ein gutes Passfoto?

Der Kopf muss gerade sein und in Richtung Kamera gehalten werden. Achte dabei darauf, das Kinn nicht zu nah an die Brust zu ziehen, um Halsfalten zu vermeiden und trotz der biometrischen Vorschriften elegant zu wirken.1:38 pm
Menü